Im Jeep auf Winnetous Spuren

Jeep Safari Velebit

Preis & Abreise 66 Euro, Alte Maslenica-Brücke
Abreise-Zeit

 

9:20 Uhr
Im Preis enthalten

 

Fahrt im Geländewagen
Reiseleitung
Eintritt in den Velebit Naturpark
Foto-Stopps Mittagessen und Getränke
Nicht im Preis enthalten

 

Transfer

Jeep Safari Velebit: für Winnetou-Fans und Naturfreunde

Eine Jeep-Safari durch das Velebit-Gebirge ist ein besonderes Highlight für alle Winnetou-Fans: Sowohl für die alten Karl-May-Filme aus den 60er Jahren als auch für die RTL-Neuverfilmung von 2016 wurden zahlreiche spektakuläre Szenen in diesem einmaligen Naturpark im Norden von Dalmatien gedreht.

Der täglich stattfindende Geländewagen-Ausflug für die ganze Familie führt die kleinen und großen Teilnehmer in das vierhöchste Gebirge in Kroatien. Der Velebit erstreckt sich leicht gekrümmt zwischen dem Pass Vratnik und der Zrmanja-Schlucht, wo Winnetou und Old Shatterhand ihr legendäres Kanu-Rennen veranstalteten. Davon kann man übrigens noch heute bei einem Rafting-Abenteuer auf der Zrmanja einen Eindruck bekommen!

Die Schönheit der Gipfel-Formationen im Velebit ist faszinierend: Man sieht Türme, schräge Kegel, Zapfen, Balken und mag denken, dass die Natur der größte Künstler ist, den die Welt je hervorgebracht hat. Vor allem die Gipfel Hajdučki kuk und Rožanski kuk werden im Nationalpark als Naturreservat geschützt.

Foto-Stopps und Picknick

Damit die tollen Erinnerungen an die Kunstwerke der Natur unvergessen bleiben, werden während der Jeep Safari Velebit mehrere Foto-Stopps eingelegt: zunächst am Libinje-Plateau,  wo wilde Pferde leben. Nach einem Spaziergang zu einem Bauernhof im Bergdorf Libinje, wo hausgemachte Köstlichkeiten als Mittagessen serviert werden, geht es unter anderem zum Karst-Phänomen Tulove Grede, das aus Türmen und Säulen aus Stein besteht und der Legende nach Feen und Drachen beherbergt. In den Sommer-Monaten ist am Ende der Tour ein Bade-Stopp an den plätschernden Wasserfällen der Zrmanja eingeplant.

Den krönenden Abschluss der Velebit Jeep Safari bildet zu jeder Jahreszeit die Panorama-Aussicht auf den Fluss Zrmanja, den Rio Pecos aus den Winnetou-Filmen. Dort befand sich das Pueblo der Apachen. Weitere Informationen über diesen Ausflug im Blog!

Informationen zum Treffpunkt

Die Jeep Safari Velebit beginnt täglich gegen 9:20 Uhr an der alten Maslenica-Brücke an der Südseite des Velebit-Gebirges. Diese Brücke befindet sich an der Adria-Küstenstraße (Details im Tab “Treffpunkt”). Private Fahrzeuge können dort geparkt werden, wie hier im Bild zu sehen ist.

Alte Maslenica Brücke
Treffpunkt Jeep Safari Velebit

Es besteht nach Absprache die Option, gegen einen Aufpreis einen Transfer zu dem Ausflugsprogramm dazu zu buchen.

Kinder bis 12 zahlen nur den halben Preis

Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren zahlen nur die Hälfte des Erwachsenenpreises von 66 Euro pro Person. Der Kinderpreis liegt damit bei 33 Euro.

Optional: Buchen Sie gleich Ihre Reiseversicherung dazu

Zusätzliche Informationen

OrtVelebit
Dauer7 bis 8 Stunden
Schwierigkeitsgrad2/10
Alterkeine Altersbeschränkung
Gruppengrößemax. 20 Personen
Terminetäglich

Adresse

Maslenički most, Jadranska magistrala, 23247, Jasenice, Kroatien

Jeep Safari Velebit
Jeep Safari Velebit
Velebit Jeep Safari
Velebit Kroatien Ausflug
Jeep Safari Velebit
Pferde im Velebit
Winnetou Rio Pecos Zrmanja Kroatien

5 Bewertungen für Jeep Safari Velebit: die Heimat von Winnetou

    29. Januar 2017

    Jeep-Tour am 28. Januar 2017. Es war ein tolles Erlebnis. Start pünktlich um 9 Uhr von Pariževačka glavica – dann weiter zum Fluss Krupa – kleine Wanderung 20 Min mit beeindruckender Aussicht auf den Fluss – nächster Stopp Blick in den großen Canyon mit dem Fluss Krupa – Kaffeepause (wir waren eingeladen).
    Fahrt in das Velebit-Gebirge über den Tunnel Sveti Rok – Stopp an der Kirche Sv. Franjo, Imbiss im Freien mit dalmatinischem Käse, Schinken, Wein und Schnaps, sowie Obst.
    Endpunkt der Fahrt war auf ca. 1000 m der Berg Tulove grede – ein Platz, an dem einige Winnetou- Filme gedreht wurden. Die Naturschönheiten dort sind überwältigend, und ganz besonders war es für uns, die Landschaft im Schnee zu erleben, bei klarer Sicht und strahlender Sonne, von deren starker UV-Strahlung wir am nächsten Tag leicht gerötete Gesichter hatten.
    Eigentlich sollte die Tour hier weiter gehen, aber der Schnee war zu hoch und dadurch eine Weiterfahrt nicht möglich. Daher hatte man die Tour geändert und den Fluss Krupa eingefügt, der normal nicht in dieses Programm gehört.
    Um 16 Uhr gab es Mittagessen, eine sehr leckere, deftige dalmatinische Bohnensuppe, passend zu Winnetou und dem wilden Westen, mit frischem Salat und Getränken nach Wahl. Gegen 17 Uhr endete der Trip. Da der Fahrer ein leidenschaftlicher Fotograf ist, zeigte er uns natürlich die richtigen Positionen für gute Bilder. Rundherum ein gelungener Ausflug.
    Annika, DANKE auch für die sehr schnelle Realisierung dieses Ausfluges, so von heute auf morgen.

    29. Januar 2017

    Wow, solche ausführlichen Berichte lese ich gerne! Freut mich, dass es Euch gefallen hat. Vielen Dank!

    6. August 2017

    Es sind keine Jeeps, sondern Landrover. Viel sympathischer. Wir haben die Tour im Juli 2017 mitgemacht und waren sehr angetan. Für Menschen mit Rückenbeschwerden ist sie vielleicht nur bedingt geeignet, jedenfalls sind wir ordentlich durchgeschüttelt worden. Dafür gab es viel tolle Landschaft zu sehen, in die man alleine nicht gekommen wäre. Die Organisation war ohne Fehl und Tadel. Motivierte und gut gelaunte Menschen (Vater, Sohn plus fünf weitere Fahrer) kutschierten uns durch abgelegene Gebiete des Velebit-Gebirges. Zumindest Vater und vor allem Sohn (die anderen haben wir nicht so mitbekommen) sprachen ganz brauchbar Englisch und Deutsch. Mehrere Zwischenstopps gaben uns einen guten Eindruck der Landschaft und interessante Informationen, nicht nur zu Natur und Winnetou, sondern auch zu politischen und historischen Fragen. Die Erläuterungen zu den Drehorten wurden gut illustriert durch Fotos in einem entsprechenden Buch zum Thema “Winnetou in Kroatien”. Die Tour beinhaltete ein gutes Mittagsbuffet bei einem Bauernpaar, das sich mit einer gewissen Heldenhaftigkeit der doch enorm kargen Landschaft entgegenstemmt und oben in den einsamen Bergen einen Bauernhof mit Kühen sehr traditionell betreibt. Ein weiterer Zwischenstopp bescherte uns nicht nur weitere Geschichten, sondern auch für jeden eine leckere Nektarine, die – wie auch ausreichend Wasser – auf dem Dach der Landrover mitgebracht worden waren. ein weiterer Stopp war ein Fluss mit Bademöglichkeit und Gastronomie. Den abschließenden Punkt bildete das Plateau, auf dem dereinst die Pueblo-Szenen der Filme gedreht worden waren mit Blick auf eine spekatkuläre Schlucht mit Fluß, ebenfalls ein Drehort. Die Tour ist kein Schnäppchen, war aber aus unserer Sicht ihr Geld wert, vor allem auch, weil sie wirklich mit Mühe und Gedanken organisiert war und nicht wie billige Touristenabzocke wirkte.

    26. August 2017

    Eine tolle Tour, zu der wir uns erst relativ spät in unserem Urlaub entschlossen hatten.
    Sozusagen: Das Beste zum Schluss.
    Und das war es wirklich.
    Zuerst waren wir sehr skeptisch.
    Wir trafen am Treffpunkt Holländer, die eine “Adventure-Tour” gebucht hatten. Dann kamen weitere Holländer dazu, die hatten eine Foto-Safari gebucht.
    Wir hatten “Auf den Spuren von Winnetou” gebucht.
    Alles in Allem, kam jeder voll auf seine Kosten:
    Wir haben 300 Fotos gemacht, hatten einen Fahrer, der “abenteuerlich” durch die Kurven schingelte (aber IMMER sicher !!!!) und haben einige Original -Schauplätze der Winnetou Filme erleben dürfen.
    Ebenso im Programm war ein kühles Bad im Oberlauf des “Rio Peco”.
    Das ganze wurde abgerundet durch ein tolles Mittagessen bei einem Bauern, leckerem Wein, tollem Feuerwasser und vielen Informationen über Land, Leute, Balkan -Krieg usw…..
    Diese Tour kann man wirklich nur uneingeschränkt weiter empfehlen

    13. September 2017

    Sehr gut organisierte Tour durch das Velebitgebirge. Kann die vorstehenden Bewertungen nur bestätigen. Ein Hauch von Abenteuer mit sehr viel Informationen über Natur, Land und Leute in einer atemberaubenden Landschaft, nicht nur für Winnetou – Fans. Auf diesem Wege nochmals ein herzliches Hvala an das gesamte Team und im besonderen an unseren Fahrer Neven.

    19. Oktober 2017

    Wir 7 Personen haben die Tour im Rahmen einer Kreuzfahrt gemacht . Frau Senger hat uns dazu noch einen Transfer vom Schiff und zurück organisiert. (was super geklappt hat)
    Der Fahrer ist mit Leib und Seele dabei und spricht perfekt deutsch.
    Er ist nie müde geworden uns Fragen zu beantworten und das waren nicht wenig :- )
    Wie haben einen wunderschöne Landschaft erlebt mit vielen Erklärungen .
    Ein 20 minütiger Spaziergang ist auch dabei und am Ende haben wir uns wie auf einer Alm gefühlt( mehr will ich nicht verraten.
    Die Schauplätze Winnetous wurden gezeigt dazu wurde das ganze mit tollen Erklärungen unterstrichen.
    Im Gegegnsatz zu den Kreuzfahrtgästen die diese Tour über die Reederei gebucht haben lagen wir gänzlich im Vorteil.
    Wir waren immer zuerst an den Schauplätzen ( also kein Massentourismus )
    Wir haben Geld gespart und hatten den besten Fahrer.
    Wir können nur jeden Empfehlen die Tour zu machen.
    Danke auch an Frau Senger die immer prompt geantwortet hat und alles prima organisiert hat.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.