Fähre Italien Zadar: neuer Schnellboot-Service

Fähre Italien Zadar

Neue Fähre Italien Zadar! Am 25. April wurde ein Schnellboot eingeweiht, das innerhalb von vier Stunden die italienische Stadt Pesaro mit Norddalmatien verbindet. Wie RTL berichtete, erreichte die 47 Meter lange Nautilus gegen 11:30 Uhr den Hafen Gaženica. An Bord befanden sich rund 200 Medienvertreter und Mitarbeiter von Reiseagenturen aus Italien.

Das Boot bietet Platz für 350 Passagiere und steuert neben Zadar auch Cesenatico (I), Rovinj, Lošinj, Rab und die kroatische Partyhölle Novalja auf Pag an. Bis Ende August verkehrt es dienstags und freitags, Tickets sind auf der Website von Miatours erhältlich. Eine einfache Fahrt kostet, je nach Saison, zwischen 75 und 95 Euro pro Person. Gegen einen Aufpreis können Fahrräder und Tiere mitgenommen werden.

Fähre Italien Zadar: schneller ins Outdoor-Abenteuer

Die rasante Fähre Pesaro-Zadar macht es möglich, dass Du ab diesem Jahr in Deinem Urlaub unkompliziert zwischen Italien und Kroatien pendeln kannst – eine bequeme Option, sofern Du mehr als nur ein Land bereisen willst.

Wenn Dir Outdoor-Abenteuer besondere Freude bereiten, bist Du in der Region Zadar so oder so bestens aufgehoben. Du brauchst kein Winnetou-Fans zu sein, um im Nationalpark Paklenica auf den Spuren von Karl Mays Indianer-Häuptling wandern zu gehen oder wie Old Shatterhand im Kanu auf dem Fluss Zrmanja zu paddeln. Das Archipel von Zadar ist auch ein beliebtes Segelrevier für Tagesausflüge und mehrtägige Törns. Oder bist Du lieber auf zwei Rädern an Land unterwegs? Dann schwing Dich auf den Sattel und mach eine Radtour auf der Insel Ugljan.

Dies sind nur einige wenige Beispiele, um im Umland von Zadar die wunderschöne Natur zu entdecken. Die Kombination aus den karstigen Bergen im Velebit und der Adria mit ihrer größtenteils noch authentischen Inselwelt wird Dich mit Sicherheit voll in ihren Bann ziehen. Fühl Dich angesprochen, wenn Du wenig von Massentourismus, Party-Gedröhn und Wandeln auf den Spuren von Hollywood hältst. (as)

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere