Hat der Kroate Ivo Robić „Strangers In The Night“ komponiert?

Ivo Robic, Komponist von Strangers in the Night

Er war einer der wenigen international gefeierten kroatischen Superstars am Musikhimmel. Wie Die Stimme Kroatiens berichtet, hat es Ivo Robić (1923 – 2000) sogar als einziger Kroate in die Top 20 der US-Charts geschafft. Bis heute rankt sich ein Rätsel um den Sänger – die nie wirklich geklärte Frage, ob Jugoslawiens Goldstimme der 50er und 60er Jahre den weltbekannten Evergreen „Strangers In The Night“ komponiert hat. Fakt ist auf jeden Fall, dass Ivo Robić eng mit dem deutschen Komponisten Bert Kaempfert (1923 – 1980) zusammenarbeitete und der gebürtige Hamburger nach wie vor als offizieller Urheber des Liedes gilt.

Verkaufte Ivo Robić „Strangers In The Night“ an Bert Kaempfert?

Ivo Robic
Foto: YouTube

Wie sein kroatischer Kollege aber 1982 im jugoslawischen Fernsehen erklärte, stamme das Original mit dem Titel „Ta ljetna noć“ (Diese Sommernacht) aus seiner Feder. Er habe den Song mit identischer Melodie für ein einheimisches Musikfestival geschrieben (laut Wikipedia in Split), doch der Titel sei abgelehnt worden.

Nach dieser Niederlage habe Ivo Robić die Urheberrechte an Bert Kaempfert verkauft – für letzteren ein Volltreffer, denn mit Frank Sinatra am Mikro ging Strangers In The Night“ in die Musikgeschichte ein. Diese Version erzählte auch Marta Robić, die Ehefrau des Schlagerstars, an den heute in seinem Wohnort Ičići bei Opatija eine Gedenktafel am Lungomare erinnert.

Die kroatische Version „Stranci u noći

Im Sommer 1966 – im gleichen Jahr, als auch Sinatra mit dem Song einen weltweiten Hit landete – brachte Ivo Robić unter dem jugoslawischen Label Jugoton eine kroatische Version von „Strangers In The Night“ auf den Markt: wortwörtlich übersetzt Stranci u noći.

Auf dem Etikett der Platte waren jedoch Bert Kaempfert als Komponist und Marija Renota als Textdichterin angegeben, nicht der Interpret. Die Wahrheit über die Urheberschaft kommt wohl nicht mehr ans Licht, denn sowohl der Deutsche als auch der Kroate weilen seit Jahren nicht mehr unter den Lebenden! (as)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar