Skywalk Poljud: Touristen-Attraktion für Adrenalin-Junkies in Split

Skywalk Poljud

Skywalk Poljud ist eine neue Touristen-Attraktion in Split. Fußball-Fans und adrenalinsüchtige Abenteurer dürften demnächst vor dem berühmten Poljud Stadion Schlange stehen, denn seit diesem Monat können sie es in schwindelerregender Höhe besichtigen. Eine Perspektive, aus der die Öffentlichkeit die Heimat des Fußballvereins Hajduk Split bisher noch nicht betrachtet hat: Besucher haben nun die Chance, an Kletterseilen gesichert über das Stadion-Dach zu wandeln.

Wer nach dem luftigen Spaziergang nach noch mehr Action dürstet, ist eingeladen, einen Schritt über die Dachkante zu wagen. Sobald Du mutig genug warst, schwingst Du am Seil 70 Meter über das Fußballfeld.

Skywalk Poljud für geführte Gruppen

Damit Spaß und Sicherheit jederzeit garantiert sind, wirst Du von professionellen Guides aufs Stadion-Dach geführt. Vergangene Woche fand in den frühen Abendstunden die erste Skywalk Poljud Tour statt. Ein besonderes Schmankerl: Die Besucher hatten bei ihrem Abenteuer einen bezaubernden Sonnenuntergang inklusive.

Für die Organisation und Durchführung der Touren ist der Kletter-Lehrer Slaven Vručinić zuständig. Er ist sowohl zertifizierter Guide für Abenteuer-Tourismus als auch Mitglied des Bergsteigerverbands Mosor und erklärt: „Es ist ungefährlich. Statistiker und andere Experten haben ihre Arbeit gemacht. Die Gäste sind doppelt gesichert und Gruppen (maximal acht Leute) werden von zwei lizensierten Guides begleitet. Poljud ist ein architektonisches Juwel, die Dach-Struktur wurde ohne Stützsäulen gebaut. Wenn man auf dem Dach steht, hat man das Gefühl, über das Stadion zu fliegen.“

Das Poljud Stadion befindet sich außerhalb des Stadtzentrums von Split und lässt sich innerhalb von weniger als 20 Minuten zu Fuß erreichen. Bis zum 1. August 2020 kannst Du Skywalk Poljud zu einem reduzierten Promo-Preis von 250 Kuna buchen, Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Der reguläre Preis ab dem 2. August beträgt 490 Kuna (rund 65 Euro) pro Person. Familien bekommen einen Rabatt, sämtliche Preise beinhalten eine Versicherungspauschale.

Die Touren beginnen täglich um 9 und 18 Uhr und dauern etwa anderthalb Stunden. Aufgrund des Spielplans von Hajduk Split ist es möglich, dass die Zeiten an manchen Tagen variieren. Weitere Informationen erhältst Du auf der Website des Anbieters. (as)

Titelbild: Skywalk Poljud / Facebook

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar