Wandern in Nationalparks

Wanderreise KroatienBei einer 8-tägigen Wanderreise Kroatien und dessen zauberhafte Nationalparks kennenlernen? Es gibt kaum eine intensivere Möglichkeit, in die vielfältigen Naturschönheiten des Landes einzutauchen! Zusammen mit einer 4- bis 16-köpfigen Gruppe und der englischsprachigen Reiseleitung wandert Ihr in den Nationalparks Risnjak, Velebit, Plitvice, Paklenica und Krka. Ihr übernachtet in Gästehäusern und Hotels und bekommt als Verpflegung Halbpension. Alle Einzelheiten zu diesem Aktivurlaub in Kroatien stehen im Tab „Reiseverlauf“!

Art der Reise Geführte Wanderreise
Abreise-Ort Flughafen Zagreb oder Rijeka bzw. der nächste (Bus-)Bahnhof
Abreise-Zeit vorzugsweise vor 18 Uhr am Anreisetag
Im Preis enthalten
Halbpension 7 Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer
englischsprachige Reiseleitung alle Transfers
Wanderstöcke (auf Anfrage)
Eintritt in die Nationalparks Grundversicherung und Kurtaxe
Transfer vom Flughafen Rijeka oder Zagreb Rücktransfer zum Flughafen Zadar oder Split
Nicht im Preis enthalten
An- und Abreise
Trinkgeld
optionales Klettern am 6. Tag der Reise
Getränke und Mittagessen
Reiseversicherung

Zielgruppe für den Aktivurlaub in Kroatien

Das Reiseprogramm für den einwöchigen Aktivurlaub mit Wandern in kroatischen Nationalparks wurde speziell für Naturfreunde zusammengestellt. Der Kroatien-Urlaub eignet sich außerdem für Menschen, die Interesse haben, in die lokale Kultur, Geschichte und Gastronomie einzutauchen. Kroatien ist zwar ein vergleichsweise kleines Land in Europa, doch in den fünf Nationalparks warten einzigartige Naturwunder, die ihresgleichen suchen.

Wanderreise Kroatien: der Reisepreis

Der Preis für die Kroatien-Reise mit Wandern ist abhängig von der Saison:

● 28. April bis 2. Juni 2018: 890 Euro (Vorsaison)
● 3. bis 30. Juni 2018: 940 Euro (Hauptsaison 1)
● 1. Juli bis 25. August 2018: 990 Euro (Hauptsaison 2)
● 26. August bis 15. September 2018: 940 Euro (Hauptsaison 1)
● 16. September bis 13. Oktober 2018: 890 Euro (Nachsaison)

Die genannten Preise beziehen sich auf eine Übernachtung im Doppelzimmer. Beim Bezug eines Einzelzimmers erhöht sich der Reisepreis um 20 Prozent. Die An- und Abreise findet grundsätzlich samstags statt.

Kroatien-Liebe hilft bei der Suche nach günstigen Flügen

Kroatien-Liebe hilft, falls gewünscht, bei der Suche nach passenden, möglichst preiswerten Hin- und Rückflügen. Informationen zu diesem Thema findet man außerdem im Blog!

Wanderreise Kroatien mit Familie? Nicht ohne Rabatt!

Familien mit mindestens 4 Personen erhalten bei der Buchung der Kroatien-Reise 10 Prozent Rabatt. Handelt es sich um eine dreiköpfige Familie mit einem Kind zwischen 8 und 12 Jahren, zahlt man für das Kind ebenfalls 10 Prozent weniger.

Ein Spezialitäten-Paket gratis für jede Buchung

Als Einstimmung auf die Wanderreise verschenkt Kroatien-Liebe für jede Buchung ein kroatisches Spezialitäten-Paket von Delicije. Das Paket enthält gesunde, ausgewählte Lebensmittel und Weine von kleineren Herstellern aus Kroatien.

Buchung und Anzahlung

Bei der Buchung ist der gewünschte Reisezeitraum in der Buchungsmaske rechts auszuwählen. Sofort im Anschluss erhebt Kroatien-Liebe 10 Prozent des Reisepreises als Anzahlung. Der Rest ist bis einen Monat vor Reisebeginn zahlbar.

Umbuchung und Stornierung

Ist eine Umbuchung der Wanderreise gewünscht, muss der Reiseteilnehmer Kroatien-Liebe unverzüglich darüber in Kenntnis setzen.

Stornierungen des Teilnehmers gelten nur in Schriftform und sind mit folgenden Stornogebühren verbunden:

  • bis 30 Tage vor der Abreise: 20 Prozent des Gesamtpreises
  • 29 bis 22 Tage vor der Abreise: 25 Prozent des Gesamtpreises
  • 21 bis 15 Tage vor der Abreise: 40 Prozent des Gesamtpreises
  • 14 bis 8 Tage vor der Abreise: 80 Prozent des Gesamtpreises
  • 7 bis 0 Tage vor der Abreise: der komplette Reisepreis

Kroatien-Liebe empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung (siehe unten). Sollte der Reiseveranstalter die Reise absagen, weil die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen nicht erreicht worden ist, wird die geleistete Zahlung komplett erstattet. Als Alternative kann man auf einen anderen Reisetermin ausweichen.

Optional: Buchen Sie gleich Ihre Reiseversicherung dazu

Zusätzliche Informationen

ReisezielKrka Nationalpark, Nationalpark Paklenica, Nationalpark Plitwitzer Seen, Nationalpark Risnjak, Velebit Nationalpark
Dauer8 Tage
Schwierigkeitsgrad5/10
AlterErwachsene und Kinder ab 8 Jahren
Gruppengröße4 bis 16 Personen
Termine28. April bis 13. Oktober 2018
1

Tag 1: Ankunft

Abholung vom Flughafen Rijeka oder Zagreb.

Transfer nach Gorski Kotar (1 bis 1,5 Stunden). Diese Gebirgsregion gilt wegen ihrer Dichte an magisch wirkenden Wäldern und der frischen Luft als grüne Lunge von Kroatien. Der besondere Charm dieser Gegend rührt auch daher, dass sie touristisch kaum erschlossen ist. Bei einem Willkommensessen am Abend lernt Ihr Eure Mitreisenden kennen und bekommt von der Reiseleitung einen Überblick über die Reise. Übernachtung in einem Gästehaus in Gorski Kotar.

2

Tag 2

5- bis 6-stündige Wanderung im Nationalpark Risnjak. Der Park wurde nach dem Luchs (kroatisch: ris) benannt. Er umfasst die Gebirgszüge Risnjak und Snjezik sowie das Quellgebiet des Flusses Kupa. Ziel der Wanderung ist der Gipfel des Großen Risnjak (1.528 Meter). Unmittelbar unterhalb des Gipfels gibt es eine Hütte, wo Ihr Pause macht und bei klarer Sicht eine herrliche Aussicht über die Adria, Slowenien und die Alpen genießen könnt. Als Alternative wird eine leichtere Wanderung durch das Kupa-Tal angeboten, das den Beinamen “Tal der Schmetterlinge” trägt.
3

Tag 3

Es geht weiter in den nördlichen Teil des Nationalparks Velebit. Es handelt sich um den jüngsten Nationalpark Kroatiens, der für seine mächtigen Berge und einen Reichtum an unterschiedlichen Pflanzen und Tierarten bekannt ist. Die 3- bis 4-stündige Wanderung führt über einen Teil des berühmten Wanderweges Premuzic, der im 20. Jahrhundert angelegt worden ist. Auf der einen Seite sieht man die Berge, auf der anderen das Meer. Es handelt sich um eine ebene, leicht begehbare Strecke, auf der Ihr die Naturschönheiten des Velebits ausgiebig bewundern könnt. Nach der Wanderung folgt ein Transfer zum Nationalpark Plitvice. Übernachtung in einem dörflichen Gästehaus in der Nähe der Plitvicer Seen. Transferzeit 2 bis 2,5 Stunden.
4

Tag 4

Der Transfer zum ältesten kroatischen Nationalpark und UNESCO Weltkulturerbe Plitvicer Seen dauert nur ca. 15 Minuten. Die 16 türkisen Seen sind durch eindrucksvolle Wasserfälle miteinander verbunden und von dichten Wäldern umgeben – ein Ort, um viele spektakuläre Landschaftsfotos zu schießen. Wanderzeit: 5 bis 6 Stunden.
5

Tag 5

Nach einem 2-stündigen Transfer erkundet Ihr heute die atemberaubenden Canyons der Flüsse Krupa und Zrmanja, die beide zum Naturpark Velebit zählen. Die Wanderung beginnt im kleinen Dorf Golubici, wo nur noch 30 Menschen leben. Ihr wandert die Schlucht hinab zur legendenumwobenen Brücke Kuda, welche über die Krupa führt. Weiter geht es zum 13 Meter hohen Wasserfall der Zrmanja und dann zurück zum Ausgangspunkt in Golubici.
Wanderzeit: ca. 3 Stunden
Übernachtung in einem Gästehaus in Starigrad-Paklenica oder in der Umgebung. Es besteht die Option, den Abend in Zadar zu verbringen.
6

Tag 6

Der Nationalpark Paklenica umfasst die kleine und die große Paklenica-Schlucht. Die etwa 4-stündige Wanderung findet in der großen Schlucht statt. Es geht bergauf zu einer Forsthütte, wo man sich ausruhen und das Bergpanorama bestaunen kann. Der Nationalpark Paklenica ist nicht nur einer der Schauplätze der Winnetou-Filme, sondern auch ein beliebtes Kletterparadies.
Nach der Wanderung fahrt Ihr in die kleine Stadt Skradin vor den Toren des Krka Nationalparks. Skradin liegt am Ufer des Sees Prokljan, der mit Wasser aus dem Fluss Krka gespeist wird. Man kann dort baden, zu einer Festung aus dem 14. Jahrhundert wandern oder durch die Stadt bummeln.
Übernachtung in einem Hotel in Skradin.
7

Tag 7

Mit seinen Wasserfällen gehört der Krka Nationalpark zu den schönsten Naturphänomenen in Kroatien. Die Hauptattraktionen des Parks sind der große Wasserfall Skradinski Buk mit der Badestelle und die Insel Visovac mit dem Franziskaner-Kloster und dem Roski Wasserfall. Die Wanderung entlang der Krka Wasserfälle dauert 2 bis 3 Stunden. Am Nachmittag folgt ein Ausflug in die malerische Altstadt von Šibenik mit der Katedrale Sv. Jakov. Am Abend habt Ihr bei einem gemeinsamen Essen Gelegenheit, Euch voneinander zu verabschieden.
Übernachtung in Skradin.
8

Tag 8: Abreise

  • Transfer zum Flughafen Zadar oder Split

Adresse

Flughafen Rijeka, Hamec 1, 51513, Omišalj, Kroatien

Bitte beachten: Die Abholung ist ebenfalls am Flughafen Zagreb oder an einem (Bus-)Bahnhof in der Umgebung möglich!

Wanderreise Kroatien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wanderreise Kroatien: die schönsten Nationalparks (8 Tage)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.