Bijelo Dugme: eine jugoslawische Rocklegende

Bijelo Dugme

Die Rockband Bijelo Dugme (deutsch: Weißer Knopf) hat im ehemaligen Jugoslawien Musikgeschichte geschrieben und gehört zu den bekanntesten Bands des Balkans.

Dass sie aus Sarajevo, der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina stammt, ist für mich kein Hindernis, sie Euch hier bei Kroatien-Liebe vorzustellen. Musik verbindet und kennt die in den 90er Jahren hochgezogenen Grenzen nicht.

Das wohl bekannteste Bandmitglied von Bijelo Dugme ist Goran Bregović. Der 1950 in Sarajevo geborene Gitarrist und Komponist hat einen kroatischen Vater, eine serbische Mutter und eine bosnische Ehefrau. Mit diesem Background bezeichnet er sich bis heute zu recht als Jugoslawe.

Rocksongs mit Balkan-Sounds

Bijelo Dugme wurde Anfang der 70er Jahre gegründet. Das erste Studioalbum aus dem Jahr 1974 trug den skurrilen Titel Kad bi‘ bio bijelo dugme (Wenn ich ein weißer Knopf wäre).

Eine Zeitung verpasste der Band in der Anfangszeit den Stempel „hippietauglicher Hirten-Rock“. Der Erfolg ließ zunächst auf sich warten.

Erst nach einiger Zeit auf dem Musikmarkt landeten Bijelo Dugme einschlägige Hits wie „Doživjeti stotu“ (Den Hundertsten erleben, 1980). Aus der Feder der Band flossen zahlreiche Ohrwürmer, in denen westliche Rock- und Pop-Elemente mit folkloristischen Balkan-Sounds verschmelzen und häufig auch letztere überwiegen (Beispiel: Đurđevdan).

Trennung und spektakuläres Revival

Von 1974 bis 1989 hatte Bijelo Dugme drei verschiedene Sänger: Željko Bebek (1974 – 1983), Mladen „Tifa“ Vojičić (1984 – 1985) und Alen Islamović (1986 – 1989). Nach dem Abschied des dritten hatte Gitarrist Goran Bregović so die Faxen dicke, dass auch er der Band den Rücken kehrte.

Bis zum großen Revival 2005: In dem Jahr vereinte sich Bijelo Dugme mit allen drei verflossenen Sängern und gab drei riesige Konzerte in Sarajevo, Zagreb und Belgrad – ein Zeichen, dass die Balkan-Rocker auch nach dem Zerfall Jugoslawiens unvergessliche jugoslawische Musiklegenden geblieben sind.

Anspiel-Tipps von Bijelo Dugme

Meine persönlichen Lieblingssongs von Bijelo Dugme sind „Hajdemo U Planine“ (Gehen wir ins Gebirge), Ružica Si Bila“ (Ein Röschen warst du), „Ne Spavaj Mala Moja“ (Schlaf nicht, meine Kleine) und „Lažeš Zlato, Lažeš Dušo“ (Du lügst, Goldstück, du lügst, Seele).

Da das musikalische Spektrum der Band aber sehr breit gefächert ist, entdecke ich beim Stöbern auf YouTube ständig neue Favoriten. Insgesamt hat die Gruppe rund 20 Alben veröffentlicht und tritt immer noch regelmäßig auf – auch in Deutschland. (as)

Lass dich von meinen Reisevideos inspirieren

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar