Enter Croatia: Kontrollierte Einreise nach Kroatien online

Enter Croatia

Seit dem 28. Mai 2020 existiert eine neue Website namens Enter Croatia. Wie der kroatische Tourismusminister Gari Cappelli bereits vor einer Woche erklärte, werden Urlauber aus dem Ausland aufgerufen, vor ihrer Einreise nach Kroatien einen Online-Fragebogen auszufüllen. Dieses Procedere solle ausländischen Reisenden in Zeiten von Corona den Grenzübertritt erleichtern, hieß es in einer Pressekonferenz.

Der seit dem 21. Mai bestehende Fragebogen ist am gestrigen Donnerstag gegen einen aktuellen ersetzt worden. Auf der Startseite von Enter Croatia, die hier im Titelbild zu sehen ist, haben Nutzer die Wahl zwischen einem Formular in kroatischer und englischer Sprache.

Notwendige Angaben von Urlaubern auf Enter Croatia

Nach der Auswahl der Sprache müssen Reisende dem kroatischen Ministerium für Tourismus folgende Daten übermitteln:

Reisegrund (Persönlich, Geschäftlich, Tourist)
Abreise-Land (inzwischen nicht mehr auf die EU beschränkt)
Reisetermin
Name
Geburtsdatum
Telefonnummer
Reisedokument (Personalausweis oder Reisepass)
Ausweis- bzw. Pass-Nummer
Ausstellungs-Land des Dokuments
Staatsangehörigkeit
E-Mail-Adresse

Neben diesen Daten erfragt das Ministerium vor einem Urlaub in Kroatien auch gezielt den Gesundheitszustand von Touristen aus dem Ausland. Die Fragen auf dem Formular lauten:

Sind Sie innerhalb der vergangenen 14 Tage außerhalb Ihres Heimatlandes gereist?

Stehen Sie in Ihrem Heimatland unter Quarantäne / in Selbst-Isolation?

Sind Sie von einer Covid-19-Erkrankung genesen?

Waren Sie in Kontakt mit einer Person, die sich von Covid-19 erholt hat?

Persönliche Daten für Reisefreiheit

Persönliche Daten und Gesundheitsangaben lassen sich also ab sofort gegen Reisefreiheit eintauschen, fürs Erste ohne Covid-19-Pass. Der kroatische Innenminister Davor Bozinović forderte Einreisende gestern nochmals zur Nutzung des Online-Fragebogens auf. Das Ausfüllen helfe, Wartezeiten an der Grenze zu reduzieren.

Und wie denkt Ihr darüber? Seid Ihr mit der Maßnahme einverstanden? Oder bleibt Ihr unter diesen Umständen lieber zu Hause? Für Eure Gedanken und Kommentare zu Enter Croatia ist wie immer Platz im Kommentarfeld. (as)

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Steff
5. Juni 2020
Hallo, Ich habe kein Problem mit der Übermittlung der Daten. Aber ich bin etwas verwirrt mit der Frage: Sind Sie von einer Covid-19-Erkrankung genesen? Ich bin nicht daran erkrankt. Also „Ja“ passt für mich nicht und „nein“ würde bedeuten, dass ich noch krank bin. Habe ich hier einen Gedankenfehler?
Annika Senger
5. Juni 2020
Wer dieses Formular ausfüllen mag, sollte diese Frage wohl besser mit "nein" beantworten. Das kann ja auch implizieren, dass man kein Covid-19 hatte bzw. es nicht weiß.
Martin Mitter
7. Juni 2020
sehe ich eher kritisch, außerdem wie soll das am Grenzübergang kontrolliert werden, wenn du ohne Formular einreist. Wir werden es "ohne" Probieren, und es darauf ankommen lassen. Sollte es aber keine Einreise ohne ausgefülltes Dokument geben würden wir uns letztlich dafür entscheiden bevor wir den Urlaub stonieren. Gruss Martin
Annika Senger
8. Juni 2020
Hallo Martin, unter anderem aus Datenschutz-Gründen ist dieses Formular durchaus kritisch zu sehen! Außerdem besteht keine explizite Verpflichtung es auszufüllen. Ich wünsche einen schönen Urlaub in Kroatien! Viele Grüße, Annika

Schreibe einen Kommentar