Food For Life Rocks: 40 Jahre Aerodrom

Food For Life Rocks mit Aerodrom in Zagreb

Am Samstagabend fand im Stadion SRC Šalata in Zagreb eine Premiere statt. Zum ersten Mal veranstaltete die Organisation Food For Life Rocks in Kroatien ein Konzert, dessen Einnahmen Menschen in Hunger und Not zugutekommen. Bei diesem Event zelebrierten Jurica Pađen und Aerodrom auf der Open-Air-Bühne ihr 40-jähriges Bandjubiläum.

Vor den kroatischen Alt-Rockern trat Nikola Marjanonić als Opener auf. Seine stromlinienförmigen Rocksongs schienen nur wenige Zuschauer zu interessieren. Dem Filmmusicorkestar gelang es im Anschluss leichter, das Publikum für sich zu begeistern. Mit Kontrabass, akustischer Gitarre, Klavier und einschmeichelnder weiblicher Gesangstimme schmetterte die Band eingängige internationale Film-Hits.

Filmmusicorkestar bei Food For Life Rocks
Filmmusicorkestar, Foto: Kroatien-Liebe

Aerodrom feiern 40 Jahre Bandgeschichte

Als die Headliner von Food For Life Rocks die Bühne betraten, gab es für die Fans kein Halten mehr. Immerhin zählen Aerodrom zu den Größen der kroatischen Rock-Szene. Der sympathische Sänger und Gitarrist Jurica gehörte sogar zu den Gründungsmitgliedern von Parni Valjak, an deren Stil Aerodroms Musik ein wenig erinnert.

Das Jubiläumskonzert der 1979 gegründeten Rock-Kombo stand unter dem Motto „Obične ljubavne pjesme“ – zu Deutsch: „Gewöhnliche Liebeslieder“. Ob gewöhnlich oder ungewöhnlich, das sollte jeder Hörer für sich entscheiden. Um Liebe drehen sich aber zahlreiche Titel von Aerodrom, die ihre größten Erfolge in den 80er Jahren feierten. Mit Songs wie „Obična ljubavna pjesma“ (darauf spielt das Konzert-Motto an), „Tvoje Lice“ (Dein Gesicht) oder „24 sata“ (24 Stunden) schrieben die Zagreber Rocker im ehemaligen Jugoslawien Bandgeschichte.

Borna Čop und Jurica Pađen, Foto: Kroatien-Liebe

Neue Hit-Single & Stargäste

Am 31. Mai nutzten Aerodrom die Gunst der Stunde, um ihren Liebhabern ihre neue Hit-Single „Neka bude“ (Lass es sein) zu präsentieren. Im Laufe des Abends bekamen sie auf der Bühne Unterstützung von einigen musikalischen Stargästen, darunter die Gitarristen Ante Gelo und Borna Čop (Mitglied der Gruppe Film) und der Musikproduzent Nikša Bratoš. Außerdem traten Background-Sängerinnen in Stewardessen-Kostümen auf. Passend zum Bandnamen, der auf Deutsch Flughafen bedeutet!

Aerodrom mit Background-Sängerinnen in Zagreb
Jurica mit Background-Sängerinnen, Foto: Kroatien-Liebe

Die Mission von Food For Life Rocks

10 Prozent der Einnahmen dieses Musikspektakels lässt Food For Life Global in afrikanische Krisengebiete fließen. Mit 90 Prozent der Spenden sollen mittellose Personen in Kroatien unterstützt werden.

Um das Konzert für den guten Zweck auf die Beine zu stellen, war Food For Life auf zahlreiche Sponsoren wie die Stadt Zagreb oder den Online-Shop Health from Nature angewiesen. Letzterer vertreibt qualitativ hochwertige Massage-Öle auf pflanzlicher Basis und Nahrungsergänzungsmittel mit natürlichen Inhaltsstoffen. Genau die richtigen Produkte, um bei einem Rockkonzert energiegeladen mitzujubeln! (as)

Mit freundlicher Unterstützung von Health from Nature

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere