Letzte Dreharbeiten für Game of Thrones in Dubrovnik

Letzte Dreharbeiten für Game of Thrones in Dubrovnik

Noch einmal okkupiert ein US-Filmteam das UNESCO Weltkulturerbe, um Szenen für die achte und damit letzte Staffel einer Erfolgsserie zu drehen. Wie die Dubrovnik Times berichtet, haben die Dreharbeiten für Game of Thrones in Dubrovnik am 6. Februar begonnen und sollen drei Tage andauern.

Wer als eingefleischter Serien-Fan derzeit versucht, zu den möglichen Drehorte zu pilgern, dürfte allerdings Pech haben. Die Sicherheitsvorkehrungen seien in diesem Jahr viel strenger als bei vorigen Staffeln, da die Produktionsfirma das Ende der Fantasy-Saga so geheim wie möglich halten will.

Strenge Security bei Dreharbeiten für Game of Thrones in Dubrovnik

Gerüchten zufolge hätten Dreharbeiten für Game of Thrones in Dubrovnik in diesen Tagen am Pile-Strand und unterhalb der Festung Lovrinjenac stattgefunden. Security soll das Gebiet sogar mit Speedbooten abgesperrt haben, um Fans und Paparazzi von Stars wie Kit Harington alias Jon Snow abzuschirmen.

Alter Hafen von Dubrovnik
Foto: JoelleC / Pixabay

Ob sich der Schauspieler und andere Serienstars im Moment wirklich in Dubrovnik aufhalten, wird heftig spekuliert. Laut Angaben im Online-Magazin habe ein spanischer Tourist die lauernde Presse gefragt: „Ist Jon Snow in der Stadt?“ Eine klare Antwort konnte ihm niemand geben …

Derweil wurden die Gemäuer der Dubrovniker Altstadt mit Bannern geschmückt. Ganze Straßenzüge und Teile der alten Stadtmauer waren gesperrt, von Polizei und Sicherheitspersonal belagert, während Requisiten in die Stadt transportiert wurden.

Game of Thrones Dubrovnik
Foto: 2109 DSGN / Pixabay

Game of Thrones fördert Massentourismus

Das Ergebnis all dieser Mühen wird frühestens 2019 über die Bildschirme flimmern, ein anderes zeichnet sich bereits klar ab: Die wunderbare Traumfabrik Hollywood hat ihr Bestes getan, um aus dem geschichtsträchtigen Dubrovnik Kroatiens Disneyland zu machen!

Croatia Week hat herausgefunden, dass Game of Thrones laut einer Studie von 2017 den Massentourismus in Dubrovnik extrem stark angekurbelt habe. Zwischen 2012 und 2015 sollen allein wegen der Serie 244.415 Touristen in die Stadt geströmt sein. Rund 60.000 Fans kämen jährlich in die Region, nur um die Drehorte zu besuchen. Es lebe die außerordentlich intelligente Macht des Fernsehens! (as)

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere