Kaum ein anderes Element inspiriert Menschen so sehr zu Urlaub und Reisen wie Wasser. Es fließt und reinigt von den Sorgen des Alltags, schimmert mal blau und mal türkis. Es lockt zum Baden und Tauchen, aber auch zum Bootfahren und Paddeln. Bei den Top 3 Kajaktouren in Kroatien hast Du gleich drei Annehmlichkeiten auf einmal: Workout für den Oberkörper, Entspannung und Natur.

Top 3 Kajaktouren in Kroatien ohne wirkliches Ranking

Bevor ich sie Dir vorstelle, weise ich Dich darauf hin, dass keiner dieser drei Ausflüge im Kajak schöner ist als der andere. Ein Ranking gibt es nicht. Jede Tour bietet unglaubliche Ausblicke auf die Landschaft in Kroatien, die aus einem Traum stammen könnte und doch so real ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kayaking auf der oberen Mrežnica

Zu allererst präsentiere ich Dir ein Abenteuer mit Wildwasser-Fahrten und dabei sind Adrenalin-Schübe vorprogrammiert. Wir begeben uns an den oberen Flusslauf der Mrežnica. Schon gleich zu Beginn saust man im Kajak einen Wasserfall hinab und landet in einem natürlichen Karst-Pool.

Was Du vielleicht von einer Wildwasserbahn im Freizeitpark kennst, kann man auf der Mrežnica in der freien Natur erleben. Beim Paddeln durch eine tiefe Schlucht ist der nächste Wasserfall immer nur einen Katzensprung entfernt. Apropos Sprung: Wenn Du mutig bist, hast Du bei dieser Kajaktour in Mittelkroatien auch mehrmals Gelegenheit, von hohen Klippen in den Fluss zu springen. Das ist jedoch kein Muss. Allein die Wasserfälle und Stromschnellen garantieren jede Menge Action. Darum geht es hier auch hauptsächlich beim Kayaking – der Faktor Entspannung ist eher niedrig.

Kajaktour Cetina
Kajaktour auf der Cetina, Foto: Bruno Janecek

Kajaktour auf der Cetina

Sofern Du gemütlich mit Deiner Familie auf einem ruhigen Fluss zum Meer paddeln möchtest, bist Du beim Kayaking auf der Cetina besser aufgehoben. Das türkis leuchtende Karst-Phänomen mündet im ehemaligen Piraten-Nest Omiš östlich von Split in die Adria.

Auf dem Weg zur Mündung sieht man filmreife Schluchten und felsige Berge, auf denen viel Grün sprießt. Während der zweistündigen Kajaktour in Kroatien ist man zwar körperlich aktiv und trotzdem von beruhigend wirkenden Landschafts-Impressionen umgeben.

Kajaktour Velebit Kanal
Kajaktour nach Vinjerac, Foto: Marin Marasovic

Im See-Kajak nach Vinjerac

Kayaking auf der Cetina endet am Meer und an der Adriaküste bleiben wir nun auch. Wir reisen nach Nordwesten und steigen am Strand Jaz in Starigrad-Paklenica um in ein See-Kajak. Diese Gegend ist legendär, denn die Winnetou-Filme haben sie in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts berühmt gemacht.

Durch den Velebit Kanal paddelst Du bis nach Vinjerac – ein malerisches Örtchen, das für Postkarten-Motive prädestiniert ist. Ich verspreche Dir, dass dieser Ausflug im Kajak noch mehr spektakuläre Foto-Momente für Dich bereithält. Hier trifft die Adria auf die imposanten Gipfel im Velebit. Was Du also auf jeden Fall in der Trockentonne verstauen solltest, ist Deine Kamera.

Das unterscheidet Kayaking von Kanu-Touren und Rafting

Neben den Top 3 Kajaktouren in Kroatien liefer Kroatien-Liebe weitere tolle Optionen, sich zwischen April und Oktober ins Paddel-Abenteuer zu stürzen. Doch was unterscheidet Kayaking von Kanu-Touren und Rafting? Zum einen das Paddel: Im Kajak verwendet man ein Doppelpaddel mit zwei Blättern. Im Kanu und im Rafting-Schlauchboot ein einblättriges Paddel, das man entweder nur nach rechts oder links bewegt.

Im Kajak sitzen in der Regel ein bis zwei Personen, im Kanu zwei bis vier. In einem Schlauchboot für Rafting-Touren finden sogar acht bis zehn Passagiere Platz. Während man im Kajak die Beine Richtung Bug ausstreckt, paddelt man im Kanu aufrecht auf Sitzbänken. Am besten probiere alles im Urlaub in Kroatien einmal aus und entscheide dann, was Dir am besten gefällt. (as)

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

16. Januar 2020
Sehr gut, vielen dank fur info!

Schreibe einen Kommentar