Urlaub in Kroatien: Inselparadiese & Kultur

Urlaub in Kroatien

Wer auf Reisen ständig neue Facetten eines Landes kennenlernen will, der ist im Urlaub in Kroatien genau richtig aufgehoben. Jede Insel an der 1.800 Kilometer langen Küste begeistert mit eigenen Charakteristika. Die Küstenlinie an der Adria gilt als eine der zerklüftetsten der Erde und dies macht beispielsweise eine Reise mit sonnenklar.tv dorthin so besonders. Mehr als 1.244 Inseln, Felsen und Klippen ragen aus dem Adriatischen Meer.

Außerdem prägt die Küste von Istrien, Kvarner und Dalmatien eine Vielzahl von Riffen – einer der Gründe, warum Taucher sich so gerne für einen Urlaub in Kroatien entscheiden. Das tiefblaue klare Wasser macht jeden Tauchgang zu einem Erlebnis der Superlative. Ein breit gefächertes Spektrum an Fischarten, Meeressäugern, Pflanzen und versunkenen Wracks versetzt Jung und Alt immer wieder ins Staunen.

Mittelalterlicher Charme fasziniert

Auch wenn man einen Urlaub auf dem Festland bucht, sollte man Ausflüge zu den kroatischen Inseln einplanen, zum Beispiel nach Rab. Dort erleben Naturliebhaber eine Auszeit von ihrem zu Hause vielleicht stressigen Alltag. Die gleichnamige Stadt ist immer noch von einem mittelalterlichen Hauch umgeben, den man schon bei der Ankunft am Hafen bemerkt.

Über die Häuserdächer hinweg ragen vier Glockentürme und bei einer Wanderung zum Kamenjak kann man den Ausblick über die grüne Insel genießen. Die alten Eichenwälder und die Badebuchten, an denen sich Urlauber gemütlich tummeln, sind auf einen Blick sichtbar.

Kamenjak
Foto: Kroatien-Liebe

Urlaub in Kroatien für Verliebte: die Herzinsel

Möchte man seiner Liebe im Urlaub in Kroatien Ausdruck verleihen, lohnt es sich, Galešnjak, die Insel der Liebenden, auf die Liste der Reiseziele im Land zu setzen. Das Eiland bei Zadar sieht von oben betrachtet aus wie ein Herz, so dass sich an diesem Stück Erde alles um das Thema Romantik dreht. Die kleine Privatinsel kann beispielsweise für ein Picknick, einen Spaziergang am Kieselsteinstrand oder für die eigene Hochzeit besucht werden.

Herzinsel Galesnjak Kroatien
Foto: Kroatien-Liebe

Brijuni: auf den Spuren der Römer

Mit Sehenswürdigkeiten aus längst vergangenen Tagen lockt der Nationalpark Brijuni in Istrien. Neben luxuriösen Villen, Restaurants und schicken Hotels bietet er spannendes Kulturgut aus der Römerzeit. Außerdem steht die Insel Veliki Brijun unter Naturschutz. Das erfährt man am eigenen Leib, wenn man einen Ausflug in den Safaripark macht.

Hier tummeln sich Elefanten, Lamas und Zebras, aber auch Eidechsen, Pfauen, Möwen oder Zikaden. Mit über 250 verschiedenen Vogelarten, die in einem Vogelschutzgebiet leben, hat die Insel eine vielfältige Fauna. Bei Beobachtungstouren kommt man den Tieren häufig sehr nahe – einer von unzähligen Beweisen, warum Kroatien ein Urlaubsparadies für Naturliebhaber ist.

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar