Klapa Maslina singen DAS Lied für jeden Dalmatien-Urlaub

Klapa Maslina

Klapa Maslina gehört zu den bekanntesten und langlebigsten Klapa-Gesangsgruppen aus Dalmatien. Sie stammt aus Šibenik – nach ihrer Heimatstadt war auch die Kombo benannt, aus der die Klapa-Formation, die auf den Namen „Olive“ (kroatisch: maslina) hört, hervorgegangen ist. Die Band rund um den Tenor Branko Bubica hat im Laufe ihrer Karriere schon mit zahlreichen Musikgrößen aus Kroatien zusammengearbeitet, zum Beispiel mit dem Lieder-Poeten Arsen Dedić. Auch auf Festivals wie in Split werden die Herren mit ihren sehnsuchtsvollen Tönen gern gesehen und gehört.

Ein Lied von Klapa Maslina, das Urlauber verfolgt

Vor einigen Tagen hat mir jemand auf Facebook ein Lied von Klapa Maslina geschickt: „Da te mogu pismom zvati“ (zu Deutsch: Wenn ich dich mit einem Lied rufen könnte). Als ich das Video angeklickt habe, zaubert es mir sofort ein Lächeln auf die Lippen. Dieses Liebeslied aus dem Jahr 1998 weckt nämlich Erinnerungen, weil es mich in jedem Urlaub in Dalmatien auf Schritt und Tritt zu verfolgen scheint. Vor allem im Sommer 2015 während einer zweiwöchigen Wanderreise. Fast jeden Tag ertönt irgendwo „Da te mogu pismom zvati“ – in der Hotelbar, auf einem Ausflugsboot oder auf der Straße. Zufall?

Irgendwann ist dieser Ohrwurm so auffällig, dass ich jedesmal anfange zu lachen. Kaum sind die ersten Takte erschallt, fragt mich der ebenfalls sangesfreudige Reiseleiter grinsend: „Annika, kennst du dieses Lied?“

Damals verstehe ich nur wenige Worte Kroatisch und weiß nicht, dass es sich um dalmatinischen Dialekt handelt. Nur die Melodie lässt erahnen, dass ein Mann eine alte, verflossene Liebe besingt.

In diesen Tagen, in denen das böse C-Wort die ganze Welt in eine Krise gestürzt hat, wirkt der Schlager von Klapa Maslina auf mich wie ein Hoffnungsschimmer. Obwohl auch ich noch nicht weiß, wann wir in diesem Jahr wieder nach Kroatien reisen dürfen und ob mein Business nach dieser gruseligen Situation noch zu retten ist, vermittelt es mir eine klare Gewissheit, dass alles gut wird. Nun lauschet auch ihr! (as)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Titelbild: Croatia Records / YouTube-Screenshot

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar