Doris Dragović: Neuer Ohrwurm der kroatischen Popdiva

Doris Dragović im Video "Brod za najbolje"

Sie ist die weibliche Stimme der Adria und längst eine lebende Legende in der kroatischen Popmusik-Szene. Ihr Eurovision-Klassiker von 1986, Željo Moja (Mein Wunsch), dürfte wiederkehrenden Kroatien-Urlaubern bekannt vorkommen. Im August hat Doris Dragović einen neuen Ohrwurm veröffentlicht.

In ihrem kunstvoll inszenierten Schwarzweiß-Video sieht die 1961 in Split geborene Sängerin nicht nur blendend aus. Vor allem ihre kraftvolle Stimme und die eingängige Melodie beißen sich im Hörkanal fest. Dazu gibt es eine Ballett-Einlage und ganz viel positive Energie.

Gute-Laune-Ballade von Doris Dragović

Das Lied „Brod za najbolje“ (Schiff zum Besten) handelt von einer unerfüllten Liebe, die überwunden worden ist. Der Triumph über den Kummer spiegelt sich auch im Charakter der Pop-Ballade wider, der Titel ist vorwiegend in Dur gehalten.

Seit 33 Jahren ist Doris Dragović schon als Solokünstlerin aktiv. Ihre Gesangskarriere begann sie in den 80er Jahren als Mitglied der Band More. Nach ihrem elften Platz für Jugoslawien beim ESC im norwegischen Bergen ging sie 1999 noch einmal in Jerusalem für Kroatien an den Start. Ihr schwungvoller Ethnopop-Song „Marija Magdalena“ landete dort auf dem vierten Platz. (as)

Titelbild: YouTube-Screenshot / Tonika Records

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere