easyJet: neue Flugroute von Berlin Tegel nach Pula

easyJet Flug Berlin Tegel Pula

Die britische Billigfluglinie schafft im Sommer eine neue Möglichkeit, der deutschen Hauptstadt schnell zu entfliehen: Wie die Fluggesellschaft am 23. Januar bekannt gegeben hat, fliegt easyJet ab dem 3. August dreimal pro Woche von Berlin Tegel nach Pula – immer montags, freitags und samstags.

Seit dem 5. Januar startet der Lufthansa-Konkurrent in Berlin nicht mehr ausschließlich in Schönefeld, sondern auch in Tegel und bedient dort bereits 19 Reiseziele. Mit dem Start des Sommerflugplans am 25. März werden auf einen Schlag 23 weitere Strecken dazukommen. Damit füllt die Airline eine Lücke, die Air Berlin 2017 hinterlassen hat. Der Chef der Betreibergesellschaft Flughafen Berlin Brandenburg, Engelbert Lütke Daldrup, erklärt, dass easyJet Berlin mit dem Ausbau der Flugverbindungen zu seinem wichtigsten Standort außerhalb Großbritanniens mache.

Flüge Berlin Pula
Foto: Kroatien-Liebe

easyJet ergänzt Pula-Flüge ab Berlin-Schönefeld

Tickets von Tegel nach Pula sind bereits auf der Website der Airline ab 22 Euro erhältlich. „easyJet wächst schnell am Flughafen Pula, seit wir dort im Juni 2015 unsere ersten Flüge eingeführt haben“, sagt easyJet-Europa-Direktor Thomas Haagensen. „Berlin Tegel ist unsere neunte Destination ab Pula, darunter auch London Gatwick, Mailand Malpensa und Paris Charles de Gaulle.“

Die Tegel-Flugroute soll ab diesem Jahr die Pula-Flüge am Standort Schönefeld ergänzen. Auch am Flughafen im Südosten von Berlin heben die orange-weißen Jets dreimal pro Woche ab, um Kroatien-Reisende in das beliebte Tourismuszentrum in Istrien zu bringen. (as)

Lass dich von meinen Reisevideos inspirieren

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar