Küstenpatent B Kurse in Kroatien: Achtung, strengere Prüfungen!

Küstenpatent B Kurse in Kroatien

(Werbung) Küstenpatent B Kurse oder alternative Bootsführerscheine aus deinem Heimatland sind ein Schlüssel zu grenzenloser Freiheit auf der Adria. Die kroatische Boat Skipper B-Lizenz berechtigt dich, Segel- und Motorboote sowie Jetfahrzeuge bis 30 Bruttoregistertonnen (BRZ) ohne Begrenzung der Motorleistung zu steuern. Wenn du dich als Hobbykapitän berufen fühlst, ist es ab dem 16. Lebensjahr möglich, dir deinen Traum zu erfüllen. Für kommerzielle Zwecke musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Das Küstenpatent B kannst du dir innerhalb von ein- oder zweitägigen Vorbereitungskursen mit anschließender Prüfung in Kroatien aneignen. Im Kurs lernst du, Seekarten mit den gängigen Kürzeln und Abkürzungen zu lesen, Notsignale zu erkennen und den Seesprechfunk per UKW zu handhaben. Die Kursberechnung, Lichterführung, Positions- und Distanzbestimmung stehen ebenfalls auf der Agenda.

Küstenpatent B Kurse enden mit einer rund halbstündigen Prüfung in einem kroatischen Hafenamt, wo lediglich theoretisches Wissen zum Steuern von Booten abgefragt wird. Laut Angaben der österreichischen Firma AC Nautik hätten Absolventen in diesem Jahr jedoch mit deutlich strengeren Prüfungen zu rechnen: „Viele Teilnehmer sind nicht gut genug vorbereitet, so dass 10 bis  20 Prozent durchfallen.“

Wenn man sich mit dem Lernen ausschließlich auf die Vorbereitungskurse am Urlaubsort beschränke, habe man schlechte Karten, vor den kroatischen Behörden zu bestehen. AC Nautik rät deshalb allen Interessenten, sich eine gewisse Zeit vor dem Urlaub für Küstenpatent B Kurse in Kroatien zu registrieren. Nach der Anmeldung werden dir die Unterrichtsmaterialien sofort zugeschickt, so dass du schon in Deutschland oder Österreich die Möglichkeit hast, in deinem persönlichen Tempo für die Prüfung zu büffeln.

Eine frühzeitige Anmeldung ist auch aus einem zweiten Grund sinnvoll: In Zeiten von Corona sind pro Prüfung nur noch maximal 20 Teilnehmer zugelassen. Das hat zur Folge, dass die Veranstaltungen schneller ausgebucht sind als vor 2020.

Praktische Übung auf dem Meer

Neben der reinen Theorie zum Steuern von Booten solltest du außerdem eine gewisse nautische Erfahrung mitbringen. Falls du als zukünftiger Skipper noch völlig ungeübt bist, hilft dir das beste theoretische Wissen nicht weiter, wenn du nach einer bestandenen Küstenpatent B Prüfung auf dem Meer in eine Notlage gerätst. Ein hohes Maß an praktischer Übung erhöht deine Sicherheit. Letztere erlangst du, indem du entweder häufig einem professionellen Skipper assistierst oder dich für eine nautische Praxisausbildung entscheidest. Nur Learning by Doing macht aus dir einen erfolgreichen Kapitän.

Segeln in Kroatien
Segeln in Kroatien, Foto: Sergii Gulenok / Unsplash

Übersicht über Küstenpatent B Kurse in Kroatien

Bevor es so weit ist, könnte deine Reise mit einem der Küstenpatent B Kurse mit deutschsprachigen Kursleitern in Kroatien beginnen. Die Firma Adria Navis J.D.O.O. aus Rijeka veranstaltet an ihrem Standort zwischen Februar und Dezember eintägige Kurse mit anschließender Prüfung. Ohne die amtlichen Prüfungsgebühren kostet das Kurspaket 135 Euro.

Zu identischen preislichen Konditionen hast du zwischen April und Oktober die Option, einen zweitägigen Kurs in Pula oder Poreč zu absolvieren. Im Juli und August kannst du in Split, Šibenik und Zadar ein eintägiges Dalmatien-Paket buchen. Ohne die amtlichen Gebühren liegt der Preis in den drei Städten bei 159 Euro. Die Kursunterlagen, eine Anmeldepauschale und die Organisation des Prüfungstermins sind bei allen Paketen im Preis inklusive.

Sofern du stattdessen in Österreich an einem eintägigen Vorbereitungskurs für das Küstenpatent B teilnehmen und die Prüfung in Rijeka oder Zagreb ablegen willst, findest du bei AC Nautik Termine in Graz, Wien, Salzburg, Linz, Wiener Neustadt und dem österreichischsten aller kroatischen Küstenbäder, Opatija. Die Teilnahmegebühr beträgt 135 Euro für das Eco Leistungspaket Plus und wird direkt im Kurs bar bezahlt.

Wenn deine Wahl auf das Premium Leistungspaket Plus für 169 Euro fällt, räumt dir AC Nautik sogar eine Erfolgsgarantie für die Prüfung ein. Solltest du durchfallen, wird dir die Kursgebühr zu 100 Prozent erstattet. Natürlich ist dies ein besonderer Anreiz, dich nur noch besser für die strengeren Prüfungsbedingungen zu wappnen, nicht wahr? (as)

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar