Outdoor Kroatien: 5 Top-Aktivitäten in der Natur

Outdoor Kroatien erleben

Als der liebe Gott das Land erschaffen und die Schönheit verteilt hat, muss es mehrmals „Hier!“ geschrien haben! Sage und schreibe acht Nationalparks, elf Naturparks und knapp 1.200 Inseln – im Urlaub empfiehlt es sich, outdoor Kroatien zu entdecken. Wenn Du zu Hause einen stressigen Alltag hast, ist es natürlich völlig legitim, auch mal einen Tag am Strand abzuhängen. Verbringst Du die Ferien nur auf der Sonnenliege, entgehen Dir die vielen Naturschätze, die Kroatien zu bieten hat.

Ich habe Dir eine Top fünf der möglichen Aktivitäten unter freiem Himmel zusammengestellt. Echte Outdoor-Liebhaber sollten sie während ihrer Reise mindestens einmal ausprobiert haben. Aber Vorsicht: Es besteht Suchtgefahr – Wiederholung alles andere als ausgeschlossen!

Outdoor Kroatien von Segeln bis Radfahren

Um outdoor Kroatien zu erleben, brauchst Du keine durchtrainierte Sportskanone zu sein. Es reicht ein durchschnittliches Fitness-Level, wie ich Dir als notorische Abonnentin von Dreien und Vieren im Schulsport versichern kann. 😉

Segeln

Als Mitfahrer auf Segelbooten sind Sportmuffel herzlich willkommen. Es genügt, das Meer zu lieben und nicht gleich in Panik auszubrechen, wenn eine Welle anrauscht und die Yacht ein bisschen schaukelt.

Bei meinem viertägigen Törn auf der Adria als Mitseglerin haben mich die vielen unterschiedlichen Blautöne zwischen Himmel und Meer total fasziniert. Der Übergang zwischen den Elementen Luft und Wasser wirkt fließend. Und beim Relaxen an Bord fragt man sich: Gibt es überhaupt eine Grenze? Ist nicht alles eins?

Das Tolle am Segeln in Kroatien ist, dass man per Boot leicht in abgeschiedene Buchten gelangt und unberührte Natur jenseits der Touristenstrände bestaunen kann. Zum kroatischen Territorium gehören übrigens 31.000 Quadratkilometer Seefläche, mehr als genug für die Wahrung der Privatsphäre!

Segeln in Kroatien
Marina auf Lastovo, Foto: Kroatien-Liebe

Tauchen

Das nasse Element, das in Kroatien durch Klarheit und ein karibisches Türkis besticht, verbirgt unter der Oberfläche einen vielfältigen Lebensraum. Falls Du Lust auf Tauchen in der Adria verspürst, pflege bitte einen achtsamen Umgang mit der Unterwasserwelt und ihren Bewohnern. Nur schauen anstatt scheuchen und rauben!

Sofern Du noch nie getaucht bin, kannst Du Dich behutsam an die Materie herantasten: beim Schnorcheln und dann bei einem Ausflug mit Schnuppertauchen. Wichtig ist, dass Du Dir ein erfahrener Tauchlehrer am Anfang theoretische und praktische Grundkenntnisse vermittelt, zum Beispiel bei einem Tauchkurs.

Tauchen in Kroatien
Tauchen in Kroatien, Foto: jhovani_serralta / Pixabay

Kayaking & Rafting

Beim Thema Urlaub in Kroatien mag man vor der ersten Reise ausschließlich an die Adria denken. Mir ging es damals nicht anders! Klares, rauschendes Wasser strömt aber auch durch die Flüsse des Landes. An den Ufern der Zrmanja oder der Cetina ragen karstige Felsen empor. Wasserfälle preschen in die Tiefe und Stromschnellen laden ein zu abenteuerlichen Wildwasserfahrten.

Willst Du es zu Beginn ein bisschen ruhiger angehen lassen? Dann starte mit einer Kajaktour. Meine Jungfernfahrt fand 2011 in einem See auf der Insel Mljet statt. In dem Moment habe ich mich ganz schön stoffelig angestellt! Weil die Chefin im Boot so geduldig mit mir war, hatte ich die richtige Paddeltechnik aber ganz schnell raus.

Seit meinem ersten Kayaking in Kroatien bin ich immer wieder gepaddelt – meistens auf dem Meer. Rafting im Schlauchboot gefällt mir allerdings einen Tick besser. Ich stehe auf Abenteuer, Strömungen und Rutschpartien. An warmen Sommertagen macht es mir auch nichts aus, die Klamotten bis zur Haut zu durchnässen. Ansonsten sitzt man im Schauchboot völlig sicher, wenn der Rafting-Guide einen kompetenten Job macht.

Rafting in Kroatien
Rafting in Kroatien, Foto: JohnSM / Pixabay

Wandern

Begeben wir uns nun zurück an Land. Wandern in Kroatien war lange vor der Gründung von Kroatien-Liebe mein persönlicher Favorit. Ich bin schon als Kind gerne durch Landschaften marschiert. Ein Aktivurlaub mit Wandern in kroatischen Nationalparks dürfte vor allem leidenschaftliche Fotografen reizen.

Wegen der Kombination aus spektakulären Fotomotiven und Steinen auf den Wanderwegen solltest Du jedoch genau hinschauen, wo Du hintrittst. Gerade in bergigen Regionen wie im Biokovo-Gebirge oder im Nationalpark Paklenica lauern Stolperfelsen, so dass feste Wanderschuhe ein absolutes Muss sind. Für Anfänger ist es empfehlenswert, sich einer geführten Wanderung anzuschließen.

Reisen als Single
Annika Beim Wandern, Foto: Swetlana R.

Radtouren

Wer outdoor Kroatien bereist, sieht viel mehr als im Auto oder in einem Reisebus für Kaffeefahrten. Eine umweltfreundliche Alternative zum motorisierten fahrbaren Untersatz ist das Fahrrad. Sollte Dir eine mehrtägige Radreise zu anstrengend erscheinen, kannst Du auch vor Ort ein Rad mieten und zu einer eintägigen Radtour aufbrechen.

In Slawonien bin ich im September so viel geradelt wie in keinem anderen Urlaub. An einem Tag waren es über 100 Kilometer: von Osijek quer durch den Naturpark Kopački rit und durch die Weinberge von Baranja. Zu meinem Glück war mein Drahtesel ein Mountainbike, auf dem man schneller vorwärts kommt als auf einem gewöhnlichen Tourenrad!

Radfahren in Kroatien
Radfahren in Kroatien, Foto: mohamed_hassan / Pixabay

Zum Schluss habe ich noch einen Video-Tipp für alle Kajak-Liebhaber. Falls Du jetzt Bock auf Outdoor Kroatien bekommen hast, geh einfach mal in den Kategorien Reisen und Ausflüge stöbern. Ich berate Dich vor der Buchung auch gerne persönlich. (as)

Titelbild: Pawel Litwin / Pixabay

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

15. Januar 2019
Schön, dich hier gefunden zu haben.
Annika Senger
15. Januar 2019
Dann viel Spaß mit Kroatien-Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere