Wanderrouten in Kroatien für einen gelungenen Aktivurlaub

Wanderliebhaber, aufgepasst! Wer auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Wanderparadies ist, sollte unbedingt die Wanderrouten in Kroatien entdecken. Zum einen bieten die Inseln und Küstenregionen an der Adria Möglichkeiten für spannende Wanderungen. Zum anderen garantieren insbesondere die zerklüfteten Karstlandschaften ein einzigartiges Urlaubserlebnis.

Im steinigen Gebirge verlaufen abenteuerliche Wanderpfade für jeden Schwierigkeitsgrad. Auch die wundervollen Nationalparks wie die Plitvicer Seen, Krka, Paklenica und Kornati sind von idyllischen Wanderwegen durchzogen. Wegen der milden Temperaturen eignen sich die Frühlings- und Herbstmonate für einen Wanderurlaub in Kroatien optimal. In höher gelegenen Bergregionen kommt natürlich auch die Hauptreisesaison im Juli und August infrage.

Lohnenswerte Wanderrouten in Kroatien

Im Folgenden findest du ein paar beliebte Wandergebiete, in denen du in Kroatiens traumhafte Natur eintauchen kannst. Nach deinem Aktivurlaub darfst du selbst entscheiden, welches dir am besten gefällt.

Velika Kapela und Gorski Kotar

Rund 30 Kilometer von der Adriaküste entfernt erstreckt sich das Kapellengebirge. Der nördliche Abschnitt trägt die Bezeichnung Velika Kapela und reicht bis an die slowenische Grenze. Das bewaldete Berggebiet ist selbst für fortgeschrittene Wanderer eine Herausforderung, denn schneidige Gipfel und steile Klippen prägen die Landschaft.

Um diese noch nicht ganz so bekannten Wanderrouten in Kroatien zu erreichen, kannst du in Zagreb mit dem Auto losfahren und kommst nach rund anderthalb Stunden in Mrkopalj an. Das Gebirgsdorf im Gorski Kotar ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Nachdem man einen steilen Pfad erklommen hat, erreicht man zwei Berghäuser. Von dort aus ist es möglich, auf die schneeweißen Karstfelsen Bijele stijene zu klettern. Die Aussicht ist wirklich phänomenal!

Plitvicer Seen
Nationalpark Plitvicer Seen, Foto: Kroatien-Liebe

Nationalpark Plitvicer Seen

Entlang der Plitvicer Seen und durch die umliegenden Wälder schlängeln sich idyllische Wanderwege. Kroatiens ältester Nationalpark wurde 1979 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt. Die Mineralablagerungen in den Seen machen ihre herausragende Schönheit aus. Wegen der sogenannten Versinterung leuchtet das Wasser vor allem im Sommer kräftig türkis. Es werden verschiedene Programme zur Besichtigung angeboten, auch im Rahmen von Wanderreisen. Falls du die abgetretenen touristischen Pfade verlassen möchtest, solltest du die weniger frequentierten Bergpfade wählen und die Aussicht auf die Plitvicer Seen genießen.

Wanderungen im Biokovo Gebirge

Das Biokovo Gebirge in Mitteldalmatien ist ein Wandergebiet für erfahrene und entspannte Wanderer. Die Strecken zeichnen sich durch spektakuläre Aussichtspunkte aus. Nimm dir dort am besten Zeit, um deinen Blick über die Adria und die prachtvollen Karstberge im Hinterland schweifen zu lassen. Bei klarem Wetter ist es möglich, nach Bosnien und sogar bis zum Monte Gargano in Italien zu schauen.

Der Gipfel thront in 1.500 Meter Höhe über Makarska, wo man viele Urlaubsunterkünfte für jedes Budget findet. Das malerische Städtchen bietet sich als Start für die Bergwanderung perfekt an. Wenn du das Gipfelziel erreicht hast, kannst du dort von Juni bis September übernachten. Die Strecke erfordert allerdings ein wenig Erfahrung und eine gute körperliche Kondition.

Makarska
Makarska und das Biokovo Gebirge, Foto: Kroatien-Liebe

Noch mehr Wanderrouten in Kroatien

Nach deinem Wanderurlaub in Kroatien wirst du sicher zu dem Schluss kommen, dass die faszinierende Natur süchtig macht und du liebend gerne zurückkommen möchtest. Es gibt nämlich noch viel mehr zu Fuß zu erkunden! Weitere fantastische Wanderstrecken befinden sich beispielsweise im Nationalpark Paklenica, im Velebit und auf Inseln wie Lastovo, Mljet und Krk.

Wegen der scharfen Felskanten ist jedoch auf den Wanderrouten in Kroatien besondere Vorsicht geboten. Wenn man zu forsch losmarschiert, lauern auf dem Weg Stolpergefahren. Wer sich dagegen vorbereitet, verspürt während der Wanderung eine ähnlich positive Aufregung wie während eines guten Spiels in einem Online Casino. Deshalb setze in bequemen Wanderschuhen bedächtig einen Schritt vor den anderen und kenne deine Limits. In der Langsamkeit wirst du die Natureindrücke viel intensiver aufsaugen können.

Lass dich von meinen Reisevideos inspirieren

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar