Küstenpatent Opatija: Mach den Bootsführerschein in Kroatien!

Küstenpatent Opatija

(Werbung) Küstenpatent Opatija – ist das ein Thema, das gerade durch Deine Gedanken schwirrt, weil Du damit liebäugelst Dir einen Bootsführerschein in Kroatien anzueignen? Mit Sicherheit ist das Küstenpatent B inklusive UKW-Seefunk genau die richtige Wahl, wenn Du regelmäßig Urlaub an der kroatischen Adriaküste machst und Dich das Meer magisch in seinen Bann zieht. Nicht nur Strandbesuche und Bootsausflüge reizen Dich. Du willst auch selbst ans Steuer und die schönsten Buchten und Inseln auf eigene Faust erkunden.

In zahlreichen maritimen Orten in Kroatien werden kompakte, deutschsprachige Kurse für das Küstenpatent B veranstaltet. So können Interessierte während ihres Urlaubs teilnehmen und anschließend im jeweiligen Hafenamt die Prüfung in deutscher Sprache absolvieren. Das österreichische Unternehmen AC Nautik bietet Kurse im altehrwürdigen K.u.K.-Seebad Opatija in der Nähe von Rijeka.

Samstags-Kurse im Luxushotel in Opatija

Samstags zwischen 13:30 Uhr und 20:30 Uhr finden im luxuriösen Hotel Milenij am Lungomare Seminare für die Skipper-Lizenz statt. Damit die angehenden Skipper sowohl in der mündlichen Prüfung als auch später auf offener See optimal auf alle möglichen Situationen reagieren können, behandelt der Kurs unter anderem folgende Aspekte:

– Kursberechnung und Lichterführung
– Positions- und Distanzbestimmung
– Notsignale
– Abkürzung auf Karten
– UKW-Seesprechfunk

Die Prüfung kann bereits am Folgetag im Hafenamt von Rijeka abgelegt werden. Sonntags zwischen 8 und 11 Uhr ist ein persönlicher Betreuer mit Deutschkenntnissen anwesend, um in unklaren Momenten Unterstützung zu leisten.

Bootsführerschein Opatija
Boote in Opatija, Foto: Kroatien-Liebe

Küstenpatent Opatija mit 100 Prozent Sicherheit

AC Nautik verspricht seinen Bootsführerschein-Absolventen 100 Prozent Sicherheit. Beispielsweise gibt es keine Vorkasse: Die Kursgebühr von 169 Euro (Prüfungsgebühr nicht inbegriffen) wird erst vor Ort fällig. Neu ist außerdem eine Erfolgsgarantie bei der Prüfung. Sollten Teilnehmer im Hafenamt durchfallen, wird die Kursgebühr komplett erstattet. Bei freien Kapazitäten erhalten Absolventen einen kostenlosen Auffrischungskurs.

Obwohl dies wie ein Rundum-Sorglos-Paket klingt, ist intensives Lernen und Verstehen selbstverständlich die Grundvoraussetzung für den Prüfungserfolg beim Küstenpatent B. Die Teilnehmer bekommen zum einen Arbeitsmaterialien im Kurs in Opatija, zum anderen ein Skript als pdf und in gebundener Form per Post.

Unabhängig vom Kurs für das Küstenpatent ist es notwendig, praktische Erfahrungen im Segeln zu machen. Das können Segelkurse sein, eine zusätzliche Praxis-Ausbildung oder ein Segeltörn in Begleitung eines erfahrenen Skippers, der dem Führerschein-Neuling auf die Finger schaut. Bei möglichen Fehlern und in Gefahren-Situationen kann dieser schnell eingreifen und helfen, Probleme am Steuer zu lösen. (as)

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar