Osterurlaub in Kroatien: Frühlingssonne tanken

Osterurlaub in Kroatien auf Pag

In knapp zwei Monaten ist Ostern. Wenn ich in Gedanken zurück zu den letzten April-Tagen 2018 reise, sehe ich einen wolkenlosen, tiefblauen Himmel und mich in Sommerklamotten. Beame ich mich gedanklich in die nicht allzu weit entfernte Zukunft, flaniere ich wieder glückselig am Meer entlang. Die Sonnenstrahlen bringen auf der Wasseroberfläche Tausende von Diamanten zum Tanzen. Im Osterurlaub in Kroatien kannst Du Dich selbst an diesem Schauspiel der Natur erfreuen, falls Dir Petrus wohl gesonnen ist.

Während die einen an den Festtagen ihre Lieben zu Hause besuchen, packen die anderen ihre Koffer, um mit Kind und Kegel in den Süden zu düsen. Ein Urlaub am Mittelmeer im Frühling hat zwei große Vorteile: Erstens sind die Ferienorte noch nicht überlaufen, zweitens bleibt Sonnenallergikern die Mega-Hitze der Hauptsaison erspart.

Stadführungen im Osterurlaub in Kroatien

Riesiges Osterei in Kroatien
Kroatisches Osterei, Foto: croatiatipscorn / Pixabay

Milde Temperaturen zwischen Istrien und Dalmatien bieten sich an für Stadtführungen in den Kultur-Metropolen an der Adria. Solltest Du Dich für Geschichte, Architektur und Kunst interessieren, kann Dir ein einheimischer Guide möglicherweise Wissen vermitteln, das Du in keinem Kroatien-Reiseführer findest. Zum Beispiel kooperiere ich mit dem deutschsprachigen Reiseleiter Ivo, der seit Jahrzehnten in Split lebt und Gäste sowohl durch seine Heimatstadt als auch durch Trogir führt.

Aus eigener Erfahrung bei einem Spaziergang durch die Überbleibsel des Diokletianpalastes weiß ich, dass Ivo Split wie seine Westentasche kennt und über die Vergangenheit und Gegenwart fesselnde Geschichten erzählt. Mit historischen Spuren warten auch Zadar und Dubrovnik auf, wobei ich erwähnen sollte, dass die “Perle der Adria” übelst für den Hollywood-Massentourismus verramscht wird. Fans der Fantasy-Serie Game of Thrones wird dieser Trend wohl kaum abschrecken.

Aber muss es immer Meer sein? Im Osterurlaub in Kroatien lohnt sich auch ein Abstecher in die Hauptstadt Zagreb. Auf dem Hauptplatz, dem Trg Bana Jelačića, erwarten Dich österliche Marktstände, vor der Kathedrale sind riesige, bunt bemalte Osterei-Skulpturen verteilt. Mit Sicherheit werden sie Dir als Fotomotive tolle Erinnerungen bescheren.

Split Kroatien Reisen
Trg republike in Split, Foto: Kroatien-Liebe

Wandern in National- und Naturpark

Frühling und Herbst sind in Kroatien die besten Jahreszeiten, um die Nationalparks und Naturparks zu Fuß zu erkunden. Wer bei Gluthitze über die Felsen der großen Paklenica-Schlucht kraxelt, wünscht sich bei diesem Abenteuer auf Winnetous Spuren schnell eine Abkühlung herbei. Zu Ostern sorgt die Frühlingssonne eher für gute Laune als für unangenehme Schweißausbrüche.

Solltest Du Wandern gar nicht mögen, ohne auf die Schönheiten der Natur verzichten zu wollen, bist Du wohl besser bei einer Jeep-Safari durch den Velebit aufgehoben. Dann kannst Du die berühmtesten Drehorte aus den Winnetou-Filmen live bewundern: beispielsweise den Felsen Tulove grede oder die Zrmanja-Schlucht alias Rio Pecos, der in Wirklichkeit durch den US-Bundesstaat New Mexico fließt.

Winnetou Rio Pecos Zrmanja Kroatien
Zrmanja-Canyon, Foto: Kroatien-Liebe

Schlechtes Osterwetter in Kroatien?

Bis hierhin habe ich zwei Optionen für den Osterurlaub in Kroatien komplett ausgeklammert: Regen und starken Wind. Dennoch sind beides realistische Möglichkeiten, wie ich im März 2018 kurz vor Ostern erlebt habe. Opatija war gefühlt an die Nordsee geweht worden. Um die Insel Krk ohne eigenes Auto über die gesperrte Brücke verlassen zu können, brauchte ich ein paar kreative Gedankengänge …

Aber es gibt ja gar kein schlechtes Wetter! Schlecht wird es erst, wenn Du es als schlecht betrachtest. In diesem Sinne wünsche ich Dir schon jetzt wunderschöne Ostertage in Kroatien oder anderswo. (as)

Autor

client-photo-1
Annika Senger
Annika Senger ist Gründerin und Chefredakteurin des Reise- und Kulturportals Kroatien-Liebe. Die passionierte Bloggerin und Reisevermittlerin interessiert sich für Reisen, Musik, Literatur, Sprachen, Kochen und Fotografie.
Adresse: Berlin, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere